0
Currency

Pigment Spinellmint

Dose
Erd-, Mineral- und Spinellpigmente zum Abtönen unserer Wandfarben, Putze, Ölfarben, Öllasuren und Wandlasuren.
  • Inhalt

13,86 € 13,86 € 13.86 EUR

6,83 €

4.444,22 €

This combination does not exist.

  zum Warenkorb hinzufügen

Datenblätter / Anleitungen zum Produkt:


* alle Preise inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
Versandkosten werden im Warenkorb angezeigt
 

KREIDEZEIT Pigmente:

  • Sind universell verwendbar
  • Sind trocken und verschlossen gelagert unbegrenzt haltbar
  • Benötigen keine Konservierungsmittel oder andere Additive wie herkömmliche Farbpasten
  • Sind alkalibeständig
  • echte Erdpigmente haben einen besonderen Charme
  • Sind untereinander mischbar
  • Sind licht- und kalkecht
  • Sind mit allen KREIDEZEIT-Bindemitteln verträglich
  • Zum Abtönen unserer wässrigen Wandfarben, Wandlasuren, Putze und Wachse: Pigmente zuerst klümpchenfrei mit etwas Wasser anschlämmen und dann dem gewünschten Produkt beimischen. 
  • Zum Abtönen unserer GekkkoSOL Produkte: Pigmente zuerst klümpchenfrei mit etwas GekkkoSol Verdünner anschlämmen und dann dem gewünschten GekkkoSOL Produkt beimischen.
  •  Zum Abtönen unserer ölbasierten Farben, Lasuren, Hartöle und Wachse: Pigmente zuerst klümpchenfrei mit etwas Öl oder Balsamterpentinöl anschlämmen und dann dem gewünschten Produkt beimischen.

Spinell-Pigmente
Der Spinell ist ein in der Natur eher selten vorkommendes Mineral aus der Mineralklasse der Oxide. Die chemische Bezeichnung für Spinell ist Magnesiumaluminat, in Reinform ist er farblos. Aufgrund regional unterschiedlicher Beimengungen von Eisen, Chrom, Zink, Kobalt oder Mangan gibt es Spinelle in den verschiedensten Farbvariationen. Diese sind jedoch von relativ blasser, farbschwacher Natur.

Spinell-Pigmente sind sogenannte Mischphasenpigmente und werden technisch hergestellt.
Dabei werden natürliche gemahlene Spinelle mit Metallsalzen (Cobalt, Antimon, Nickel, Chrom, Titan) versetzt und in einem Ofen Temperaturen von 1200 bis 1600°C ausgesetzt, wobei ein Ionenaustausch stattfindet und das Material mit den eingesetzten Metallen angereichert bis gesättigt wird. So entstehen sehr kräftige Farben.
Die Metalle werden dabei so fest in das Mineralgerüst eingebaut, dass sie nicht mehr bioverfügbar sind, d.h. sie lösen sich im menschlichen Körper, bei der Kompostierung und bei normalen Bränden nicht heraus.

Spinellblau / Spinelltürkis / Spinellmint: Cobalt-Chrom-Aluminat Co(Al,Cr)2O4
Spinellgrün: Cobalt-Titanat (Co,Ni,Zn)(Ti,Al)2O4
Spinellgelb: Nickel-Antimon-Titanat Rutil
(Ti,Ni,Sb)O2
Spinellorange: Chrom-Antimon-Titanat Rutil (Ti,Cr,Sb)O2
Sonnengelb ist eine Mischung aus Spinellgelb und Spinellorange

Farbwirkung, Ästhetik
Die Wirkung von abgetönten KREIDEZEIT-Wandfarben und Putze, die hauptsächlich auf traditionellen Rezepturen beruhen, unterscheidet sich von den weithin gebräuchlichen Kunststoffdispersionsfarben. Die Oberflächen wirken lebendiger, je nach Lichtverhältnissen variiert die Farbwirkung. Es kann ein leicht wolkiger Charakter entstehen. Eine Verarbeitung mit der Streichbürste unterstreicht diesen Charakter. Daher empfehlen wir die Verarbeitung mit der Bürste. In manchen Fällen z.B. beim Anstrich von Raufaser ist die Verwendung von Farbwalzen praktischer. Abgetönte Sumpfkalkfarbe sowie hochpigmentierte (Tönung A) Wandfarben sollten keinesfalls mit Farbwalzen gestrichen werden.
Bei den Erdpigmenten handelt es sich nicht um intensive Farbtöne, die nur ein bestimmtes Farbspektrum haben, sondern um sanfte Farbtöne, in denen das gesamte Spektrum enthalten ist. Dadurch lassen sich diese Farben sehr einfach und harmonisch miteinander kombinieren.

Beständigkeit, Lichtecht
Mineralische Pigmente sind im Gegensatz zu organischen Stoffen absolut lichtecht. Das heißt, die Farbe verblasst nicht durch Lichteinwirkung.
Ein wichtiger und häufig eingesetzter Bestandteil unserer Wandfarben und Putze ist Kalk. Kalk bewirkt, dass die Produkte sehr alkalisch sind. Die Pigmente, die in diesen Produkten verwendet werden, müssen alkalibeständig oder kalkecht sein. Alle KREIDEZEIT – Erd- und Mineralpigmente sind kalkecht.

This is a preview of the recently viewed products by the user.
Once the user has seen at least one product this snippet will be visible.

vorherige Artikel