FAL e.V.

Lehm + Licht, Struktur + Farbe - zur Ästhetik von Lehmoberflächen

Stück

Werkschau von Irmela Fromme
Heft 4 des FAL eV.

7,00 € 7.0 EUR 7,00 €

6,54 €

(7,00 € / Stück)

    This combination does not exist.

    Für dieses Produkt haben wir kein Datenblatt hinterlegt

    * alle Preise inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten (diese werden im Warenkorb angezeigt).

    Heft zu den Arbeiten von Irmela Fromme

    Mit der mittlerweile vierten Broschüre der Schriftenreihe mit dem Titel "Lehm und Licht, Struktur und Farbe – Zur Ästhetik von Lehmoberflächen" würdigt das Lehmmuseum die Arbeiten von Irmela Fromme. Die 48-seitige zahlreich bebilderte Broschüre gibt einen Überblick über ihr Werk.

    Ausgehend vom Material Lehm und seiner Farbigkeit, stellt sie farbige Wandgestaltungen in Privat – und Geschäftsräumen vor.

    Mit der Schriftenreihe ehrt das Lehmmuseum Persönlichkeiten, die sich um den Baustoff Lehm verdient gemacht haben.

    Irmela Fromme ist eine der ersten Frauen in dem aufkommenden Lehmbau-Handwerk in den 1980er Jahren. 1952 in Bremen geboren, ging sie stets ungewöhnliche Wege in der Aneignung von Lehm-Bau-Kunst, abseits der konventionellen Ausbildungsgänge. Sie lernte auf Baustellen in kollektiven Strukturen und durch eigene Experimente und so gibt sie auch heute ihr Wissen und ihr Können gerne weiter, auf Mitmachbaustellen und Baustellenkursen.

    Sie ist Dozentin an der Europäischen Bildungsstätte für Lehmbau und Autorin unter anderem des Standardwerks „Lehm- und Kalkputze“. Seit 1986 ist Fromme selbstständige Handwerkerin im Lehmbau, ab 1992 spezialisierte sie sich immer mehr auf farbige Lehm- und Feinputze.


    PASSENDE PRODUKTE:

    Ihr Dynamic Snippet wird hier angezeigt... Diese Meldung wird angezeigt, weil Sie weder einen Filter noch eine Vorlage zur Verwendung bereitgestellt haben