FAL e.V.

Natürlichkeit und Tradition – Architektur im Dialog

Stück

Die Lehmbauhefte sind ein wahrer Augenschmaus, man bemerkt, dass die Autoren mit dem Herzen beim Lehm sind.

Heft 2 von Ziegert, Roswag, Seiler

7,00 € 7.0 EUR 7,00 €

6,54 €

(7,00 € / Stück)

    This combination does not exist.

    Für dieses Produkt haben wir kein Datenblatt hinterlegt

    * alle Preise inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten (diese werden im Warenkorb angezeigt).

    Das Lehmmuseum Gnevsdorf präsentiert jährlich zwei thematische Sonderausstellungen. Anlässlich einer Fotoausstellung über Lehmgewölbe von Gernot Minke, einer der großen Pioniere des modernen Lehmbaus in Deutschland, erschien das erste Heft dieser Schriftenreihe im Jahr 2011. Mit dem zweiten Heft möchten wir die nachfolgende Generation junger Architekten und Architektinnen, Ingenieuren und Ingenieurinnen bekannt machen, die aus der Faszination des Baustoffs Lehm mit einem neuen Bewusstsein zwischen Tradition und Moderne schöpfen. 

    Sie stellen mit ihrem Werk das Schaffen der Pioniere des Lehmbaus auf eine neue Stufe. Die neuen DIN –Normen für den Lehmbau, die im August 2013 in Kraft traten, sind dafür ein gelungenes Zeugnis.
    Die Autoren: Prof. Dr.-Ing. Christoph Ziegert, Dip.-Ing. Uwe Seiler und Eike Roswag Dipl.-Ing. Architekt BDA

    Die Heftreihe zeigt auf ästhetische Weise wie die Entwicklung des Lehmbau in heutiger Zeit durch verschiedene Gestalter gesehen wird. Die Hefte sind ein wahrer Augenschmaus und man bemerkt das die Autoren mit dem Herzen beim Lehm sind.

    PASSENDE PRODUKTE:

    Ihr Dynamic Snippet wird hier angezeigt... Diese Meldung wird angezeigt, weil Sie weder einen Filter noch eine Vorlage zur Verwendung bereitgestellt haben